Intensiv-Ausbildung

zum Lifeline-Personal- und Business Coach

Beginn 29./30.Mai 2021 

250 Stunden theoretische Grundlagen, 

praktische Übung und Vertiefung, 

Selbsterfahrung und Wissenstransfer.



 

„Wir können uns nur weiterentwickeln,
wenn wir in Kontakt gehen“ 
SÉLAN

 



INTENTION
Als Lifeline-Coach bieten Sie Hilfe zur Selbsthilfe in Veränderungsprozessen und sind kompetenter Ansprechpartner bei der Realisierung neuer Ziele und Visionen Ihrer Klienten. Sie tragen zu den Erfolgen anderer Menschen bei und wachsen dabei selber, ganz gleich, in welchem Umfeld Sie mit Ihrem neu erworbenen fundierten Fachwissen aktiv werden wollen. Indem Sie die Situation immer wieder aufs Neue erkennen und benennen, erweitern Sie Ihre eigenen Grenzen und schenken so auch Ihren Klienten neue Blickwinkel und Möglichkeiten für persönliche und berufliche Entwicklungen.

Das Coaching - also das unterstützende Begleiten bestimmter Lebensphasen oder Lebensziele - spielt heutzutage eine immer größere Rolle im beruflichen und persönlichen Umfeld vieler Menschen.

 In einer Zeit steigender Anforderungen, höheren Leistungs- und Erfolgsdrucks bei geringeren Sicherheiten bekommen Selbstfürsorge und Selbstwahrnehmung oft wenig Raum, sodass Krisen vorprogrammiert sind. Das Vereinen von Erfolg und Gesundheit braucht zuverlässige Werkzeuge des Selbstmanagements und der Work-Life-Balance, gekoppelt mit einer authentischen Verbindung zum eigenen Lebenssinn.


Als Lifeline-Coach führen Sie - auch indem Sie selbst diesen Weg kennen und gehen - Ihre Klienten mit klarer Achtsamkeit und empathischer Kompetenz in ihr erwünschtes Gleichgewicht und auf die Zielgerade zu ihren Zielen.


INHALTE

In der Ausbildung zum Lifeline-Coach lernen Sie, neben psychologischen und spirituellen Grundlagen, besonders den Einsatz wirkungsvoller Coaching-Instrumente. Sie erwerben, aufbauend auf Ihren bisherigen Berufs- und Lebenserfahrungen, Kenntnisse, Techniken und Methoden, um strukturiert und nachvollziehbar mit Klienten zu arbeiten. Hierdurch eröffnen Sie sich neben einer selbstständigen Tätigkeit als Coach zahlreiche weitere Entwicklungsoptionen. Die Anerkennung für Supervision und Coaching in den Bereichen Gesundheitswesen, Sport, Schule, psychosoziale Arbeit und natürlich im unternehmerischen Umfeld, ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Eine Coaching Ausbildung wird im Bewerbungsprozess der meisten Unternehmen als eine sehr positive Bereicherung im Lebenslauf gewertet.


AUSBILDUNG

Die Ausbildung zum Lifeline-Coach gliedert sich in drei ineinander übergehende Module.

Hier ein kleiner Einblick in die Ausbildungsmodule:

Modul 1: Personal Coaching

Der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner braucht den Zugang zu modernen Kommunikationsformen, um das strukturierte Gespräch mit seinem Coachee zu führen. Psychologisches Grundwissen ist ebenso Teil dieses Moduls wie die Vermittlung von Grundwissen in Mediation, NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und der hypnotischen Sprache.

 

Modul 2: Business Coaching

Der Business Coach ist gefragt bei der Einschätzung und Entwicklung personalisierter Kompetenzen und Perspektiven bis hin zur Überwindung von Konflikten zwischen Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten. Konflikt- und Teamcoaching werden als wirkungsvolle Werkzeuge vermittelt. Change Management und Strategien dazu sowie die Optimierung von Führungsqualitäten gehören zu diesem Modul.


Modul 3: Selbsterfahrung

Das Modul Selbsterfahrung bekommt in der gesamten Ausbildung einen besonderen Stellenwert und wird übergreifend stets berücksichtigt. Der Mensch strebt danach, den Sinn des eigenen Lebens zu verstehen, um sich immer wieder neu zur eigenen inneren und äußeren Welt in Beziehung zu setzen.


Dies folgt dem Anspruch: „Erkenne Dich selbst/werde Du selbst." 

Und entsprechend der Maxime: „Wähle Dich selbst", können wir schließlich bewusste Entscheidungen darüber treffen, wie wir künftig mit uns selbst, mit anderen Menschen und mit dem eigenen Leben umgehen möchten. Das Ziel ist es, neben der optimalen Ressourcennutzung bei sich selbst persönliche Handicaps oder Barrieren zu erkennen und zu modifizieren, die einer erfolgreichen Coaching-Laufbahn im Wege stehen könnten.


Bei Fragen kontaktieren Sie mich, auch gerne zu einem unverbindlichen Vorgespräch.



"Jeder Mensch birgt so viel Kraft in sich, 

die ins Fließen gebracht werden kann. 

Manchmal braucht er nur eine kleine Unterstützung, 

einen kleinen Schubs, ein kleines Coaching und 

die schönsten Dinge geschehen."

SÉLAN